Drachen

Notizen

Die wahrscheinlich mächtigsten und edelsten Wesen auf ganz Dâse. Für viele sind sie das Inbild von purer Kraft und gewaltiger Magie. Ebenso sind sie gefürchtet und werden vielerorts als der personifizierte Schrecken angesehen.

Drachen im Glauben der Edia

Nach den Vorstellungen des Glaubens an die Edia, existieren acht ursprüngliche Drachen, welche die Wächter der acht Formen der Magie sind. Diese acht Wächter schlafen jedoch schon seit den frühsten Tagen der Edia, verborgen vor allen anderen Lebewesen. Alle Drachen, welche heutzutage noch auf Dâse angetroffen werden, sind Nachfahren dieser acht ursprünglichen Drachen und haben bereits je nach Generation schon sehr viel von den gewaltigen Mächten ihrere Vorfahren verloren. Alle Drachen sind sehr stolz auf ihre Abstammung von den ursprünglichen acht - natürlich umso mehr, je näher sie mit eben diesen verwandt sind.

Diskussion

Noch keine Themen vorhanden