Parierdolche

Notizen

Der Parierdolch ist im Gegensatz zum herkömmlichen Dolch nicht dazu gedacht selbständig zu verletzten, sondern die Waffe des Gegners zu parieren und zu blockieren. Hierzu verfügt der Parierdolch oft über besondere Formen wie Klingeneinbuchtungen, um die Waffe des Gegners zu fassen. Besonders kunstvolle Ausführungen besitzten sogar über Stahlfedern, welche auf Knopfdruck zur Falle für die gegnerische Waffe werden.

Die besten Kämpfer vermögen mit einem guten Parierdolch sogar die Waffe des Gegners zu brechen, was dem Parierdolch den Spitznamen Degenbrecher oder auch Klingenbrecher einbrachte.

Diskussion

Noch keine Themen vorhanden