Avatar

Notizen

ein avatar stellt die höchst mögliche form eines gottes auf der physischen ebene dar. er repraesentiert nicht nur einen teil eines gottes wie ein aspect sondern den gott in seinem gesamten wesen. dies bedeutet jedoch nicht, daß mehrere avatare des selben gottes exakt gleich sein müssen. ein avatar verkörpert zwar das wesen eines gottes, jedoch verfügt er auch über ein eigenes wesen.

so kann ein avatar das wesen des gottes welches er in sich traegt, unter umständen auch absichtlich oder unbeabsichtlich unterdrücken. es ist jedoch sehr viel wahrscheinlicher, daß ein avatar in seinem eigenen wesen sehr dem des gottes ähnelt, welchen er verkörpert.

avatare werden als solche geboren, wissen davon aber nichts. nur durch ihre meist erstaunlichen fähigkeiten die sich aus der empfindlichkeit für das eth ergeben und die charakterlichen eigenschaften, welche meist sehr denen des verkörperten gottes ähneln, lassen auf die rolle eines avatars schließen. ebenfalls ist bekannt, daß avatare oft durch visionen, träume und erinnerungen an ereignisse von welchen sie niemals zeuge waren, auf ihre bestimmung hingewiesen werden.

es ist sehr ungewöhnlich, daß von einem einzigen gott mehr als ein avatar gleichzeitig exisistiert. stirbt ein avatar jedoch wird er sofort in einer anderen person wiedergeboren.

Diskussion

Noch keine Themen vorhanden