Mute

Notizen

the mute ist die allgemein gebräuchliche bezeichnung für die ereignisse des letzten grossen kampfes zwischen den göttern und der leere selbst.

es wird vermutet daß sich mute auf den augenblick des zusammentreffens von göttern und der leere bezieht, in dem wie es heißt das ganze universium für einen augenblick still gestanden haben soll. alternativ könnte mute auch eine kurzform von transmute sein was wiederum die großen veränderungen beschreiben würde, welche das ereignis selbst beschreibt.

die folgen von the mute waren sowohl für die götter als auch für die leere verheerend. die götter büsten einen beträchtlichen teil ihrer macht ein und hörtern auf in ihrer ursprünglichen form zu existieren. sie wurden zu schatten ihrerselbst und fanden sich auf der materiellen form nur noch in der form von avataren wieder. diese finden sich wiederum in der form von normalen menschen, welche allerdings eine extreme empfindlichkeit für das eth besitzen.

die leere erhielt eine real existierende menschliche hülle und war plötzlich in der lage in begrenztem maße auf die physische existenz einfluß zu nehmen.

Diskussion

Noch keine Themen vorhanden